Warum wirken sich Nickelpreise auf Edelstahl aus?

Die Welt der Wirtschaft ist auf dramatische Weise miteinander verbunden. Eine Sache wirkt sich immer auf andere aus. Scoda Tubes weiß wohl, warum sich Nickelpreise auf Edelstahl auswirken? Versuchen wir also zu verstehen, warum es so ist. Wenn Sie ein Anbieter von Edelstahl sind (genau wie wir), ist es äußerst wichtig, die Nickelkosten in Kauf zu nehmen, aber aus welchem ​​Grund ist es so wichtig. In diesem Artikel werden wir den Grund darlegen, warum die Nickelkosten die Kosten für Edelstahl beeinflussen. Ob Sie es glauben oder nicht, die Werbung für Nickel hängt insgesamt von der Erzeugung von Edelstahl ab, und die Bewertung von Edelstahl wird von den Gesamtkosten für Nickel beeinflusst. Ein monströser 66-Prozentsatz des gesamten Nickels, der gefördert wird, dringt in Edelstahl vor.

Dies war ein in 1751 gefundenes Metall und zu dieser Anfangszeit hatte es wenig Anreiz für das Geschäft bis 1820, als Michael Faraday feststellte, dass die Zugabe von Nickel zu Eisen zu einer Verstärkung des Eisens führen würde. In 1885 wurde Nickelstahl geliefert und anschließend im US-Militär eingesetzt, seit es seine Waffen befestigt hat. Von diesem Zeitpunkt an war Nickel in der Saison des Kampfens ein grundlegendes Gut, aber heute werden Nickel und Kobalt zur Herstellung von Superkompositen verwendet. Im zwanzigsten Jahrhundert haben die Kämpfe zugenommen, und daher hat das allgemeine Interesse an Nickel zugenommen und verschiedene Aspekte in Bezug auf die Bewertung von Nickel gebracht. US-Werke befanden sich in einer Situation inmitten des koreanischen Zusammenstoßes, wo sie nicht genug Nickel liefern konnten, um sich der Anfragen bewusst zu sein. Danach übernahm die Regierung die Kontrolle und kontrollierte die Bildung von Nickel in den USA bis 1957.

Es war in 1957, als die Regierung die Kontrolle übergab, nachdem das Waffenstillstandsprotokoll vereinbart worden war. Dieses Mal repräsentierten kanadische Hersteller 48% der weltweiten Nickelschöpfung, doch dann verursachten Streiks bei 1969 einen Rückgang der kanadischen Generation, so dass neue Nationen wie Australien, Neukaledonien und die Dominikanische Republik ihre eigenen Vorbereitungswerke starteten.

An dem Punkt, an dem die anderen Nationen vorangekommen waren, verlor das Board Canada die Kontrolle über den Nickelmarkt und auf diese Weise verlor es seine Fähigkeit, die Nickelbewertung zu bewerten. Als das Interesse stieg, stiegen die Kosten, aber ein Labour-Streik verursachte einen gewaltigen Kostenanstieg bei 1978 und bei 1979 wurde Nickel zum siebten Metall, das an der Londoner Metallbörse ausgetauscht wurde. Dies war ein gigantischer Fortschritt und würde bedeuten, dass die Nickelkosten durch den freien Markt bestimmt würden. In nur zwei Jahren war ein Anstieg der Kosten um 33 in% zu verzeichnen, und als der Arbeiterstreik beendet wurde, kam es zu einem Nickelüberlauf, und die Kosten sanken. In 1986 waren die Kosten für Nickel so niedrig wie seit Jahren, und eine beträchtliche Anzahl der Nickelhersteller hatte die Erzeugung eingestellt.

Edelstahlverwertung in 1987 erweitert und Anfrage übertroffen Angebot; Die Regierung der Dominikanischen Republik hat jedem ausgesandten Nickel eine enorme Verpflichtung auferlegt, was dazu führte, dass Sendungen fallen gelassen wurden. Im April stiegen die Nickelkosten bei 1988 auf ein unberührtes Hoch und trotz der Tatsache, dass die Nachfrage solide war, hatten die Hersteller die Möglichkeit, die verlorene Zeit auszugleichen und ebenso schnell, da die Kosten abnahmen, kehrten sie jedoch wieder zur Erde zurück.

In 1991 fiel die Sowjetunion und dies bedeutete, dass mehr Nickel geschaffen werden musste und ein weiterer Hersteller an Bord kommen musste. Norilsk Nickel war damals der weltgrößte Hersteller von Nickel, und sie begannen, dies auszusenden, um die Bitte zu unterstützen. Trotz der Tatsache, dass er energisch ausgesandt wurde, verringerte sich das Interesse an Nickel im Militär und mit diesen Kosten auch.

Die Hauptflut ereignete sich in 1995, als eine Explosion und ein Feuer in einem Kraftwerk implizierten, dass die Fähigkeit von Norilsk, Nickel zu erzeugen und zu senden, blockiert war. In der Zwischenzeit ereignete sich in Japan ein bemerkenswerter seismischer Tremor, und auf diese Weise bestand Interesse an Edelstahl für Rekonstruktionszwecke. Der Anstieg der Kosten für rostfreien Stahl würde jedoch noch einmal nach unten gehen, wenn eine Wirtschaft im Fernen Osten die Kosten mit sinkenden Zinsen senken würde.

An diesem Punkt, als wären die Dinge in 1999 nicht ausreichend durcheinander geraten, gab es wieder einen Aufschwung bei Edelstahl, und Nicklerzeuger fanden ein Nickerchen. Eine der kanadischen Organisationen wurde aufgrund eines Streiks wirklich geschlossen und konnte geschlossene Minen aufgrund von Währungsproblemen nicht wieder öffnen. Verschiedene Organisationen mussten ebenfalls schließen und mit Norilsk nicht in der Lage sein, Nickel zu transportieren, da der Kaltstop länger gedauert hat, als das regelmäßige Interesse über dem Angebot lag. Die Kosten stiegen erneut an, bis der Zeitpunkt anstand, an dem sich die Generation auf den neuesten Stand gebracht hatte. In 2000 stiegen die Kosten an, bevor 2001 erneut abnahm. Ein weiterer Streik brachte die Kosten in 2003 in die Höhe.

Obwohl Edelstahlteile, z. B. Edelstahldraht, Edelstahlbänder und Edelstahlbandschlingen, mit Chrom kräftig hergestellt werden, ist Nickel nicht so reichhaltig, sondern eher unvorhersehbar. Seit jeher verfolgt die Schätzung von Edelstahl die Nickelkosten intensiv. Mit 8% in 304 macht es trotzdem einen geringen Anteil an Edelstahl in der Masse aus, es trägt 60% der Kosten nach oben.

Die USA unterliegen derzeit 100% importierten Produkten und Schrott, da dies die beiden Hauptelemente von Edelstahl sind, seit es seinen Nickelspeicher in 1999 verkauft hat. Beobachten Sie diesen Bereich und stellen Sie sicher, dass Sie die Nickelkosten als größtenteils auf die Chance, dass sie steigen, beobachten, ebenso wie die Kosten für Edelstahl. Ich hoffe, Sie bekommen eine bessere Vorstellung davon, warum Nickelpreise Edelstahl beeinflussen und welche Auswirkungen dies hat. Bleib dran für mehr.